Ein Jahr vor der Einschulung werden die großen Kinder zu „Perlenkindern“. Für diese Kinder gibt es mindestens einmal wöchentlich ein altersentsprechendes Angebot. Dieses Angebot orientiert sich im Wesentlichen an den jeweiligen Voraussetzungen dieser Kleingruppen. Darüber hinaus bieten wir dieser Altersstufe ein Übungsfeld zur Schulvorbereitung.

Zum Beispiel:

  • Arbeitsaufträge zu verstehen und konzentriert umzusetzen
  • Umgang mit Schere und Stiften
  • Übungen zur Erweiterung des Merkvermögens

Ziel dieses speziellen Angebotes ist es u.a. Kinder in den Bereichen

  • Sprache
  • Motorik
  • Geistige Fähigkeiten
  • Sozialverhalten

Anregungen und Förderung zu vermitteln.

Durch die räumliche Nähe und Kooperation mit der benachbarten Grundschule stehen wir stets im engen Austausch mit den Lehrkräften und richten unsere Arbeit u.a. an den Anforderungen der Schule aus.

Selbstverständlich ist die Arbeit mit den „Perlenkindern“ nur ein Teil der Schulvorbereitung. Kinder entwickeln von Geburt an viele Kompetenzen, die der Vorbereitung auf die Schule und auf das Leben dienen. Deshalb sollten sie bis zur Einschulung (und darüber hinaus) möglichst vielfältige Erfahrungen machen dürfen, die sie wachsen und reifen lassen.